Platt´n´Studio

Projekte des Niederdeutschen Schauspiels

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich für das niederdeutsche Theater interessieren, haben auch in dieser Spielzeit wieder die Möglicheit, Grundlagen und Techniken des Theaterspielens zu erlernen bzw. zu vertiefen.
Jedes Platt´n´Studio wird ein Theaterprojekt erarbeiten, dessen Ergebnisse am Ende der Spielzeit der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Für das Erlernen der plattdeutschen Sprache stehen Sprachpaten der August-Hinrichs-Bühne zur Seite.

Platt'n' Studio 8+ Leitung: Mareike Schulz und Kevin Sandersfeld

montags: 15 - 17 Uhr Probenzentrum 

Platt'n' Studio 14+ Leitung: Sarit Streicher und Sophia Gerdes

freitags  16 - 18.30 Uhrr  Kennenlernworkshop am 4. 9. 2016 10 - 15 Uhr
Sprachpatin: Annemarie Penningroth
Gebühr bei Teilnahme: Kauf eines Familienabonnements (ab 30,-Euro) oder eines Abonnements Niederdeutsches Schauspiel (ab 24,-Euro).

Platt´n´Studio 18+ Leitung: Ulf Goerges  /
Sprachpate: Theo Gerdes
Kennenlernworkshop am 25.9. 2016 15.00 - 17.00 Uhr
Zeit: montags 19.30 -21.30 Uhr
Ort: Probebühne des Staatstheaters
Gebühr bei Teilnahme: Kauf eines Abonnements Niederdeutsches Schauspiel
 

Szenenfoto aus "Dat warrt al woller" mit Michael Sutor und Tanja Niemann



                                           


Anmeldung und weitere Informationen:

Leitende Dramaturgin Sarit Streicher
Tel: 0441.2225202
Petra Bohlen, Leiterin der August-Hinrichs-Bühne (AHB)
Tel.: 04405-988340

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!